emily
Gratis bloggen bei
myblog.de

Nationen

Zu viele, weil zu viele Kriege.
zu viele, weil zu viel Streit.
zu viele, weil zu viele Sprachen.
zu viele, weil zu viele das sagen.
zu viele, weil zu viele das nicht verstehen.
einfach zu viele um es überhaupt
zu verstehen warum es zu viele sind.

4.6.07 16:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen